Mobiliar StarterPark mit Rheintaler Jungunternehmern an der RHEMA 2017

Ohne Innovation gibt es keine funktionierende und nachhaltige Wirtschaft. Das Rheintal hat dies erkannt und kann regelmässig wieder auf neue innovative Denker und Lenker setzen. Aller Anfang ist schwer – vor allem jener einer Firmengründung und deren Aufbau. Basierend darauf setzt die RHEMA an der diesjährigen Messe vom 3. – 7. Mai 2017 mit dem „Mobiliar StarterPark“ neue Akzente für junge Unternehmerinnen und Unternehmer.

Altstätten.– Marketing, also sich gut zu präsentieren und seinen Bekanntheitsgrad zu steigern, gilt als zentraler Punkt einer erfolgreichen Platzierung im Markt. Genau hier muss man die jungen Geschäftsleute unterstützen, indem sie sich in einem professionellen Umfeld präsentieren können.

Mobiliar StarterPark in der Messe-Halle 3

Daraus ist die Idee des „Mobiliar StarterParks“ entstanden. Deren Umsetzung können die Besucherinnen und Besucher der RHEMA in der Messe-Halle 3 begutachten. Dort haben Neuunternehmer und Start Up’s aus der Region, wie beispielsweise „Kühnis Eventtechnik“, „albin motzer powertools & more“, die „Haarschmiede Na-dine Haltiner“ oder auch das junge Modelabel „Carpasus“, die Chance gepackt, sich an der RHEMA zu präsen-tieren. Das Schlendern durch diesen Innovationspark und der Austausch mit den jungen Unternehmerinnen und Unternehmern, wird bestimmt den einen oder anderen Messegast zu eigenen Ideen inspirieren. Die Moti-vation und der junge Unternehmergeist werden ansteckend sein.

Starke Partnerschaften

Das Projekt „Mobiliar StarterPark“ wäre ohne die Unterstützung von innovationsbegeisterten Firmen nicht um-setzbar. Die Mobiliar, Generalagentur Rheintal, hat das Patronat über den neuen RHEMA-Schwerpunkt über-nommen. Norbert Büchel, Generalagent der Agentur Rheintal freut sich aufs Jungunternehmertum an der Rheintalmesse: „Wir schätzen die RHEMA als wichtiger Impulsgeber für die Rheintaler Wirtschaft. Mit der Übernahme des Patronats für den StarterPark zeigen wir unsere Verbundenheit mit den regionalen Jungunter-nehmerinnen und Jungunternehmen auf und ermöglichen Ihnen eine professionelle Präsentation.“ Nebst der Mobiliar unterstützt die G&W Treuhand AG aus Thal sowie die Messebaufirma asm MesseProfis die Initiative der RHEMA.

Freuen sich auf die vielen innovativen Start-ups im Mobiliar StarterPark (v.l.n.r.): Christian Willi, VR-Vizepräsident RHEMA, Simon Büchel, Messeleiter RHEMA mit Norbert und Doris Büchel von der Mobiliar, Ge-neralagentur Rheintal

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.