Von Live-Bands mit Stilen quer durchs ganze Musikspektrum über aufstrebende DJs und gemütlichere Unter-haltungsmusik bis hin zu Klängen, die gegen den Strom schwimmen – ganz egal in welchem „besten Alter“ man gerade ist, an der RHEMA ist für jeden Geschmack etwas dabei. Los geht’s am Auftaktwochenende vom Freitag 28. und Samstag, 29. April 2017.

Altstätten. – Neben der Gewerbe- und Industrieausstellung sowie den packenden Tagungen besticht die diesjäh-rige RHEMA erneut mit ihrem weit über die Regionsgrenzen hinaus bekannten Unterhaltungsbereich mit Musi-kern von Nah und Fern. Beim Line-Up bleibt ganz bestimmt kein Tanzbein ungeschwungen.

Live-Musik für Jung und Alt in der Swizly Cider Halle 5

Auf die Festbänke (oder passender: „Fäaschtbänk“), fertig, Stimmung! Nebst den alt bekannten und beliebten musikalischen Lokalmatadoren, den „Flying Koteletts“ und den „Fäaschtbänklern“ wurden auch dieses Jahr wieder einige Slots für junge Talente reserviert. Am „Rheintal Soundz 2016“, einem renommierten Musikwett-bewerb für Nachwuchsbands aus der Region, hat sich die Messeleitung vom Talent und dem Potenzial der zwei Bands „ASIP“ und „Prepaid69“ überzeugen lassen und sie zu einem Auftritt auf der grossen RHEMA-Bühne ein-geladen. Damit aber noch lange nicht genug. Die Partybands „Volxrock“ sowie die „Albkracher werden mit Al-penrock, Volksmusik und Charthits das Stimmungsfass zum Überlaufen bringen. Die Country-Liebhaber werden mit der Performance der europaweit auftretenden „Country Sisters“ voll auf ihre Kosten kommen.

TROJKA energy Dome mit Remady und Manu-L

Das berühmte Zirkuszelt, der TROJKA energy Dome, quillt auch 2017 wieder über vor lauter DJ-Kompetenz. Un-ter anderem werden Remady & Manu-L, Mr. Da-Nos und Flava & Stevenson das Rheintal in den siebten House-Himmel befördern. Wer eher weniger auf der Mainstream-Welle reitet, der findet bestimmt im Underground-zelt etwas für seinen Geschmack.

Schweizer Volksmusik vom feinsten mit Stefan Roos

Für die ältere Generation, beziehungsweise für alle, die es gerne gemütlich haben, bietet die Rheintal-Halle 4 wiederum ein unterhaltendes Programm, während welchem man sich aus der Küche des „Treffpunkt Adlers“ kulinarisch verwöhnen lassen kann. Am Freitag, 5. Mai, werden am Rheintaler Bote-Abend die Musikgesell-schaft Marbach und „The Monroes“ für beste Unterhaltung sorgen. Der Gewinner des „Grand-Prix der Volks-musik“ im Jahre 2009, Stefan Roos, wird am 6. Mai mit seinen Schweizer-Hits die Stimmung zum Kochen brin-gen. Die „Musikapostel“ werden diesen vielversprechenden Abend eröffnen und auch gebührend wieder ab-schliessen.

Kulinarische Höhenflüge an den Food-Ständen

Nicht nur im, sondern auch vor dem Zelt werden die RHEMA-Besucher verwöhnt. Drinnen musikalisch, draussen kulinarisch. Dieses Jahr mit einem noch breiteren Angebot an Gerichten. Von Traditions-Hungerstil-lern wie Burgern, Schnitzelbroten und Bratwürsten, über süsse und salzige Flammkuchen und würzigen Curry-würsten, bis hin zu völlig neuen Geschmackserlebnissen am Stand der „Geschmacksträger“ – hier findet jeder noch so kleine oder grosse Hunger sein Ende.

Die Südtiroler Formation „Volxrock“ wird mit ihrer Bühnenshow am 6. Mai 2017 die Swizly Cider-Halle 5 zum Beben bringen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.